Hybrid-, Plug-In-Hybrid- und Elektromodelle.

Wir bestellen Ihr neues Elektroauto!

 

Öffnen Sie neue Türen und lassen Sie sich elektrisch bei uns begeistern. Wir bieten alles aus einer Hand:

 

  • neueste VW, Audi, Seat Modelle mit alternativen Antrieben
  • 150 kW CCS-Schnellladestation (24h geöffnet)
  • Vorführung und Verkauf von Wallboxen, Ladekarten
  • Informationen über aktuelle Prämien und Fördermaßnahmen
  • Probefahrt, Finanzierung, Inzahlungnahme, Leasing
  • Wartung und Reparatur speziell für E-Autos

 

Welche Förderungen gibt es aktuell?

 

Die Fördersummen setzen sich zu zwei Dritteln aus dem Bundesanteil (BA, Bafa-Prämie) und zu einem Drittel aus dem Eigenanteil (EA) des Autoherstellers zusammen:

  • E-Auto bis zu 40.000 € Listenpreis:
    6.000 € BA + 3.570 € EA = 9.570 €
     
  • E-Auto über 40.000 € Listenpreis:
    5.000 € BA + 2.250 € EA = 7.500 €
     
  • Plug-in-Hybride unter 40.000 €:
    4.500 € BA + 2.250 € EA = 6.750 €
     
  • Plug-in-Hybride über 40.000 €:
    3.750 € BA + 1.875 € EA = 5.625 €
     
  • 900 EUR für private Wallboxen (KfW-Förderprogramm)

 

 

Alle Angaben inkl. 19% MwSt.

 

Der Eigenanteil (Herstellerprämie) wird direkt bei der Bestellung in Abzug gebracht und extra ausgewiesen.

Der Bundesanteil (Bafa-Prämie) muss eigenständig vom Kunden nach erfolgter Fahrzeugerstzulassung beantragt werden und wird i.d.R. 8 Wochen später ausgezahlt.

 

interessant zu wissen - alternative Antriebe:

 

WIE funktioniert ein Elektromotor?

Der E-Motor besteht aus unbeweglichen Magneten (Stator) in dessen inneren ein weiterer beweglicher Magnet (Rotor) integriert ist. Bei Stromzufuhr ändert sich die Polung des Magnetfeldes und der Rotor wird in eine Drehbewegung versetzt, das Fahrzeug fährt.

Für den Rückwärtsgang wird einfach umgepolt. Das hohe Drehmoment liegt sofort an und sorgt für Fahrspaß.

 

WAS sind meine Vorteile beim Elektroauto?

  • sehr effiziente Technologie mit hohem Wirkungsgrad: gringe Wärmeentwicklung, 80% aller Bremsvorgänge werden über den E-Motor getätigt, welcher dann als Generator fungiert und somit die Hochvolt-Batterie beim Bremsen lädt (Rekuperation)
  • Praxisreichweiten von bis zu 500 km möglich
  • 10 Jahre Kfz-Steuerbefreiung

 

  • bis zu 9.570 EUR Prämie (weitere Infos oben)
  • attraktive 0,25%-0,5% Dienstwagenversteuerung auf den Brutto-Listenpreis
  • geringe Unterhaltskosten: günstiger Strom, attraktive Versicherungstarife, geringe Wartungskosten

 

  • berechtigt für e-Kennzeichen: Nutzung von Sonderspuren, speziellen Parkplätzen, e-Ladesäulen, etc. möglich
  • lokal emissionsfrei fahren
  • hoher Fahrkomfort: keine Schaltvorgänge da 1-Gang Automatikgetriebe, hoher Akustikkomfort, sportliche Fahrleistungen

 

... Sie sind Dienstwagenfahrer?

Dann haben Sie folgende zusätzliche Vorteile:

  • nur 0,25% des Brutto-Listenpreises bei privater Nutzung versteuern (E-Autos bis 60.000 EUR Brutto-Listenpreis)
  • 0,5% bei Hybridautos* und e-Autos über 60.000 EUR Listenpreis des Grundmodells ohne Extras
    (*Hybridfahrzeuge müssen mind. 40 Kilometer weit rein elektrisch fahren können oder maximal 50 Gramm CO2 pro Kilometer gemäß WLTP-Norm ausstoßen.)
  • Außerdem: attraktive Leasing-Angebote für Gewerbetreibende ohne Sonderzahlung!

 

Seat Tarraco e-Hybrid.

Kraftstoffverbrauch Benzin: kombiniert 1,8 l/100 km; Stromverbrauch kombiniert (kWh/100 km): 14,5; CO₂-Emissionen: kombiniert 41 g/km. Effizienzklasse: A+

Werden Verbrenner überflüssig?

Die Autohersteller setzen vermehrt auf Elektrofahrzeuge, um Ihren Flottenverbrauch zu senken und somit EU-Strafzahlungen zu vermeiden. Jedoch werden weiterhin Verbrenner angeboten und auch aktiv weiterentwickelt. Insbesondere auf dem Gebrauchtwagenmarkt dominieren die konventionellen Antriebe noch immer.

 

Bei uns finden Sie eine attraktive Auswahl sämtlicher Antriebskonzepte vor.

 

 

Ist das Hybridauto eine Alternative?

Auf jeden Fall! Aktuelle Hybridautos sind extern von außen aufladbar (deshalb Plug-In-Hybrid) und können bis zu 60 km rein elektrisch fahren. Durch das effiziente Zusammenspiel von Benziner und E-Motor sind niedrige Verbräuche und dieselähnliche Reichweiten von bis zu 700 km möglich. Hybridfahrzeuge profitieren von einem sehr günstigen Kfz-Steuersatz, bis zu 6.750 EUR Prämie und der 0,5% Dienstwagenbesteuerung. Auch die meisten Hybridautos können die Priviligien des e-Kennzeichens nutzen.

 

VW e-Golf Querschnitt Batterie.

Woher weiß ich, ob ein E-Auto zu mir passt?

Aufgrund der weiterentwickelten Akkutechnik sind Praxisreichweiten von 300-500 km möglich. Für viele Fahrten reicht dies komplett aus. Selbst Langstrecken können durch das stetig ausgebaute Netzwerk an (Schnell-) Ladesäulen problemlos gemeistert werden. Jedoch sollten Sie vor Anschaffung eines E-Autos klären, wie Sie es im Alltag laden wollen. Ideal ist eine sog. Wallbox inkl. Kabel, welche fest installiert ist und Ihr neues E-Auto bequem über Nacht auflädt.

 

Gerne sind wir Ihnen bei der Wahl der passenden Box behilflich und beraten Sie zur 900 EUR Förderung durch die KfW.

Die Wallbox-Installation kann durch unseren Partner durchgeführt werden. Das Paket umfasst folgende Punkte:

  • persönliche Erstberatung vor Ort im Autohaus
  • detaillierter Home Check
  • fachgerechte Installation (inkl. Fehlerstrom- und Leitungsschutz) durch einen zertifizierten Elektriker
  • Inbetriebnahme inkl. Einweisung

Wo und wie kann ich laden?

Das Netzwerk an (Schnell-) Ladesäulen wird kontinuierlich ausgebaut. Am schnellsten laden Sie mit Gleichstrom (DC) Ihr Elektroauto auf. Dafür wird der CCS-Stecker genutzt. Die Ladeleistung ist unterschiedlich je nach Fahrzeugtyp. Wenn Sie Wechselstrom (AC) laden, benutzt man ein sog. Mode 3 Kabel mit Typ-2 Stecker. Weiterhin empfiehlt sich der Abschluss einer Ladeflatrate, um unabhängig vom Betreiber der Ladestation laden zu können und um ein einheitliches Preismodell zu haben.

 

Gerne können wir Ihnen den passenden Ladetarif inkl. Ladekarte vermitteln.

       CCS-Stecker (l.) und Typ-2 Stecker (r.)